Sie befinden sich hier: Startseite > Künstler / Artists > Beate Kuhn

Beate Kuhn

Beate Kuhn

1927 in Düsseldorf geboren; 1946 Abitur; 1947-49 Freiburg, Studium der Kunstgeschichte an der Albert-Ludwig-Universität, 1949-51 Wiesbaden, Werkkunstschule, Keramik bei Erika Opitz und Hans Karl Starke; 1951 Gesellenprüfung; 1951-53 Darmstadt, Werkkunstschule, Keramik bei F. Th. Schroeder; 1953-56 Lottstetten/Waldshut, Werkstattgemeinschaft mit Karl Scheid; 1953-57 Selb, Porzellanentwürfe für Rosenthal; seit 1957 eigene Werkstatt in Düdelsheim

Sonderausstellung in der GALERIE THEIS im September 1993 (mit Karl und Ursula Scheid) und im Mai 2008 (mit Karl u. Ursula Scheid und Gerald u. Gotlind Weigel)

kuhngefaess_120 Gefäßobjekt, 1980er Jahre, aus Drehteilen montiert, Steinzeug, L 24; H 10; T 12 cm (450,00 Euro)

p1010047_120 Objekt 1a, 1994, aus Drehteilen montiert, Steinzeug, H=L=B 12cm (230,00 Euro)

 

p1010049_120 Objekt 1b, 1994, aus Drehteilen montiert, Steinzeug, H 20cm, L 27cm, B 16cm (470,00 Euro)

 
nr._24_schwarz_vor_weiss_2006_beate_kuhn_120                          
"Schwarz vor Weiß" 2007                                 
H 19; B 38,5; T 25 cm (verkauft/sold)